Autopflege

Pflegetipps für Autos

ersten Schritte zur optimalen Pflege deines Autos

Zum Start empfehle ich eine Politur bzw. klassisches Einwachsen. Damit erleichtert man sich in Zukunft das einfache Waschen.

Gewaschen wird das Auto nicht direkt in der Sonne stehend sondern an einem schattigem und windstillen Platz.
Als erstes machst du das Auto nass, mit einem stärkeren Wasserstrahl, am besten du nimmst einen Hochdruckreiniger, aber Vorsicht nicht die Frässdüse aufsetzen sondern die normale Düse.
Wichtig sind auch die Radkästen, dort sammelt sich besonders viel Dreck.

Wenn der grobe Schmutz entfernt ist, seifst du das Auto ein. Dazu nimmst du dir einen Eimer mit lauwarmen Wasser als Zugabe nimmst du normales Spülmittel (ist das Beste und von auch preisgünstig).
Zum Auftragen nimmst du eine Autobürste oder einen weichen Schwamm.

Den Schaum dann einwirken lassen, “kleine Bierpause 10 bis 15 min.”

Jetzt spühlst du mit Wasser ab und setzt eine weiche Wasch-Bürste auf den Schlauch und gehst wieder über das ganze Auto.

Das wasser ablaufen lassen und mit einem feuchten Lappen aus Leder abledern.

Autopflege

Dann fange ich mal an über Autopflege zu schreiben. Es gibt verschiedene Arten sein Auto zu pflegen. Die meistgebrauchte ist wahrscheinlich die:

Gar nichts machen und im Frühling einmal durch die Waschanlage“ 5 Euro“ Programm. Das sind dann die Autos, über die man sich wundert, wie ein Auto nach nur 7 Jahren so schrecklich aussehen kann.

Waschanlagen für Autos haben sich in den letzten Jahren stark verbessert mit verbesserten Bürsten oder auch Lappen ist die Prozedur für ein Auto viel schonender als noch vor einigen Jahren.

Aber jeder der für sein „Liebling“ nur das Beste will meidet Waschanlagen und pflegt sein Auto per Hand. Bloß wie bei so vielen Sachen im Leben sollte man sich vorher intensiv informieren. Da man auch das Gegenteil bewirken kann und dem Lack mehr Schaden zufügen kann als mancher sich vorstellen kann.

Ich gebe mal in Kürze ein kurzen Überblick über die wichtigsten Schritte der Autopflege.

Start meines Autopflege Blog

Autopflege ist ja ein Thema für sich.

Aus diesem Grund werde ich hier alle guten Tipps sammeln und auch verschiedene Produkte vorstellen.

Ich bin ein großer Autofan und als solcher gehört neben der Technik des Autos natürlich auch die entsprechende Pflege dazu. Es gibt 1000 verschiedene Meinungen zu den Arten der Pflege und auch über die verschiedenen Artikel.

Dabei muss man natürlich auch die verschiedenen Autoarten berücksichtigen. Handelt es sich um ein neues Fahrzeug, ein normal gebrauchtes Auto oder evtl. ein uralter Oldtimer. Auch der Zustand des Auto ist ein weichtiges Merkmal.

Also ich freue mich über viele Interessante Beiträge und eure Kommentare.

Schöne Grüße